Kapillardepression

Kapillardepression
kapiliarinis nuosmukis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. capillary depression; meniscus depression vok. Kapillardepression, f rus. капиллярная депрессия, f pranc. dépression capillaire, f

Fizikos terminų žodynas : lietuvių, anglų, prancūzų, vokiečių ir rusų kalbomis. – Vilnius : Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas. . 2007.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Look at other dictionaries:

  • Kapillardepression — Kapillardepression, s. Barometer, S. 391 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kapillardepression — Kapillardepression, s. Quecksilberbarometer …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kapillardepression — Kapillarität oder Kapillareffekt (lat. capillaris, das Haar betreffend) ist das Verhalten von Flüssigkeiten, das sie bei Kontakt mit Kapillaren, z. B. engen Röhren, Spalten oder Hohlräumen, in Feststoffen zeigen. Beispiel: Taucht man ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapillardepression — Ka|pil|lar|de|pres|si|on [lat. deprimere, depressum = niederdrücken, absenken]: ↑ Kapillare …   Universal-Lexikon

  • Membrandestillation — Inhaltsverzeichnis 1 Prinzip der Membrandestillation 2 Membrandestillationsverfahren 2.1 Direct Contact MD …   Deutsch Wikipedia

  • Barometer — (griech., »Schweremesser«, Baroskop, Wetterglas, Torricellische Röhre; hierzu Tafel »Barometer« mit Text), von Torricelli 1643 erfundenes Instrument zum Messen des Druckes der Luft (das Wort B. wurde zuerst 1666 von Boyle gebraucht). Das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Elektrolyse — (griech., elektrochemische Zersetzung), die durch den elektrischen Strom herbeigeführte Zersetzung flüssiger oder fester chemischer Verbindungen. Ausschließlich die Salze und die chemisch analog zusammengesetzten Säuren und Basen können… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Quecksilberbarometer — Quecksilberbarometer, Instrument zum Messen des Drucks der atmosphärischen Luft. Die Größe des Luftdrucks ist abhängig von der Beschleunigung der Schwere und von der Dichtigkeit der Luft. Von Störungen abgesehen, ist die Beschleunigung der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kapillarität — Kapillareffekt * * * Ka|pil|la|ri|tät 〈f. 20; unz.; Phys.〉 die physikal. Erscheinung, dass an der Grenze zw. Flüssigkeiten, Gefäßwandungen u. Gasen verschiedenartige Oberflächenspannungen auftreten, die bewirken, dass z. B. verschiedene… …   Universal-Lexikon

  • Kapillar — Kapillarität oder Kapillareffekt (lat. capillaris, das Haar betreffend) ist das Verhalten von Flüssigkeiten, das sie bei Kontakt mit Kapillaren, z. B. engen Röhren, Spalten oder Hohlräumen, in Feststoffen zeigen. Beispiel: Taucht man ein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”